Schwimm-WM: 10-Jährige macht mit

(09.08.2015) Im russischen Kasan findet momentan die Schwimm-WM statt. Ein 10-jähriges Mädchen sorgt dort für ziemlich viel Aufsehen.

Die junge Alzain Tareq aus Bahrein tritt dort nämlich gegen die Erwachsenen an. Wie das geht? Beim Schwimmen gibt es in der allgemeinen Klasse kein Alterslimit. Kurios: Bei Junioren-Wettkämpfen dürfte sie noch nicht mitmachen. Dafür müsste sie 14 sein.

Über 50 Meter Delfin belegt die 10-Jährige zwar den letzten Platz. Trotzdem freut sie sich und sagt: "Mir macht es einfach Spaß, hier zu sein.“

Der Fall Alzain Tareq sorgt auch für Diskussionen. Wozu gibt es einen Jugendschutz, fragen viele. Andere sprechen sogar von einem Skandal.

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen