Selfie-Toaster!

(15.08.2014) Der Selfie-Trend schwappt jetzt auch auf unser Essen über! Eine US-amerikanische Firma hat den sogenannten ‚Selfie-Toaster‘ erfunden. Dabei wird ein Selbstportrait auf eine Metallschablone übertragen und ausgeschnitten. Die Schablone wird dann in einen Toaster eingesetzt. Danach röstet das Gerät das gewünschte Selfie auf das Toastbrot.

Einer der Erfinder, Galen Dively sagt im US-TV:
“Jeder kann ein Foto von sich auf einem Toast haben. So etwas hat es noch nie gegeben. Es ist brandneu, einzigartigen und ja, es ist einfach ein Selfie auf einem Toastbrot!“

Ein Selfie-Toaster kostet rund 55 Euro.

Alle Infos dazu findest du HIER!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden