Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

(24.10.2021) Grausamer und skrupelloser geht es kaum: Nach einem tödlichen Unfall in Berlin-Lichtenberg haben Gaffer mit der Leiche posiert und Selfies gemacht. Diese Story macht fassungslos! Ein Pkw-Lenker ist in der Nacht auf Sonntag mit einer Straßenbahn kollidiert und dabei ums Leben gekommen. Drei weiteren Insassen wurden nach Infos der "Berliner Zeitung" schwer verletzt.

Nach dem Unfall entgleiste die Straßenbahn. Die Insassen des Autos mussten laut Bericht mit einem schwerem technischem Gerät befreit werden. Die Fahrgäste der Straßenbahn blieben unverletzt, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzten. Gaffer machten währenddessen immer wieder Fotos und Selfies. Immer wieder musste die Polizei Menschen von der Unfallstelle wegschicken.

(mt/apa)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet