Seltenster Alligator der Welt

Schneeweißes Reptil geschlüpft

(14.12.2023) Sensation im "Gatorland Park", einem Themenpark, im US-Bundesstaat Florida: Grund dafür ist Nachwuchs bei den Alligatoren. Das neue Reptilienbaby ist nämlich der "seltenste Alligator der Welt", der erste seiner Art, der in Gefangenschaft geschlüpft ist.

Bei dem Neugeborenen handelt es sich um ein sogenanntes leuzistisches Alligatorenbaby. Durch diese seltene, aber harmlose Mutation hat das Reptil eine schneeweiße Haut und braune Augen, die sich bald kristallblau verfärben werden.

Weltweit sind nur sechs Exemplare mit dieser seltenen Mutation bekannt. Da alle in freier Wildbahn leben, ist das junge Alligatorenbaby ein echter Star im "Gatorland Park". Der Tierpark plant ein spezielles "Reptilien-Apartment" für das Reptilienweibchen, um die empfindliche Haut zu schützen.

(KS)

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück