Sex löst Polizeieinsatz aus

Alarm!

(28.02.2019) Ein Nachbar aus Kaiserslautern (Deutschland) alarmiert die Polizei, weil er laute Frauenschreie hört und einen heftigen Streit vermutet. Es klingt, als würde eine Frau brutal geschlagen und verletzt werden. Was er aber nicht bedenkt: Die Schreie und Schläge müssen ja nicht Auswirkungen einer Auseinandersetzung sein. Jeder hat schließlich andere Vorlieben.

Denn als die Polizei eintrifft, finden sie eine 23-jährige Frau und einen 24-jährigen Mann zusammen im Bett. Die beiden haben sich bloß ein bisschen Spaß im Bett gegönnt und sind dabei wohl etwas zu laut gewesen.

Peinliche Situation! In Zukunft wird der Sex wohl leiser werden.

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror