Sex-Opfer in Dubai braucht Hilfe

(23.01.2014) Österreich müsse alles tun, um das 29-jährige Vergewaltigungsopfer aus Dubai zurückzuholen. Das fordern jetzt die Grünen. Im Dezember ist ja eine Wienerin in Dubai vergewaltigt worden. Nicht dem Täter, sondern dem Opfer wird in Dubai jetzt der Prozess gemacht. Der Vorwurf lautet auf außerehelichen Sex und Alkoholkonsum. Die Frau darf nicht ausreisen. Sie müsse aus diesem Albtraum gerettet werden, sagt die Grüne Menschenrechtssprecherin Alev Korun:

‚Ich gehen davon aus, dass die Frau traumatisiert ist. Es ist ganz schlimm, dass sie nicht zu ihrer Familie zurückkommen kann, sondern in Dubai festgehalten wird. Unsere Aufgabe als Politikerinnen und Politiker ist, der jungen Frau zu helfen und alles zu tun, was in unserer Macht steht, um politisch und diplomatisch Druck auszuüben auf die Vereinigten Arabischen Emirate, damit die Frau endlich frei kommt und hoffentlich auch dem Vergewaltiger der Prozess gemacht wird.‘

Polizeischüsse in Salzburg

Brand und Messerangriff

"Overkill": Mordprozess in Graz

15x auf Ehefrau eingestochen

Countdown zum Maturastreik

Wird Unterricht lahmgelegt?

Millionär feiert Après-Ski

Video geht viral!

Erfolgs-DJ am Rollator

Gigi D'Agostino meldete sich

Impfpflicht ab Februar

Der Gesetzesentwurf ist da

Australian Open ohne Djokovic

Gericht fällt Entscheidung

Geiselnahme in Texas

Polizei tötet Geiselnehmer