Sex-Roulette-Party: Wer ist HIV+?

(17.05.2016) Ein völlig irrer Sex-Trend aus Spanien sorgt für Entsetzen. “Sex-Roulette“ heißen die Partys, bei denen sich Teenager zum heißen Liebesspiel treffen. Einer in der Runde ist HIV positiv – aber wer? Genau das soll den enormen Nervenkitzel ausmachen. Die Angst, sich eventuell zu infizieren, soll für einen enormen Kick beim Sex sorgen.

Sex-Roulette boomt aber auch, weil viele inzwischen der Meinung sind, HIV wäre heilbar. Falsch, sagen Experten. Also mach auf keinen Fall bei so einer Orgie mit, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“ Auch ich hatte schon Patienten, die bei so etwas mitgemacht haben. Jedem einzelnen hat es im Nachhinein fürchterlich leid getan. Und sie hatten sehr große Angst. Aber die Reue kommt leider oft zu spät. Wenn das Virus im Körper ist, dann bleibt es dort auch. Und man muss sein restliches Leben schwere Medikamente nehmen, um den Ausbruch der Krankheit zu verhindern.“

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück