Experte: Sex-Selfies sind irre

(28.03.2014) Selfies ja – aber bitte nicht aus dem Schlafzimmer! Mit Entsetzen reagieren Datenschützer und IT-Experten auf den neuen Sex-Schnappschuss-Hype. Laut einer britischen Studie spielt ja bereits jedes zweite Pärchen mit dem Gedanken, sich selbst beim Liebesakt zu knipsen und das Bild online zu stellen. Wenn auch nur auf geschlossenen Plattformen. In Wahrheit könnte man aber nicht kontrollieren, was mit diesem Foto künftig passiert. Zudem wäre es nie wieder völlig zu löschen.

Bernhard Jungwirth von „saferinternet.at“:

“Man darf auch die rechtlichen Folgen nicht vergessen. Wenn es sich um ein minderjähriges Pärchen handelt, könnte auch das Thema Kinderpornografie aufkommen. Außerdem muss man auch beweisen können, dass beide Partner mit der Veröffentlichung einverstanden gewesen sind. Also bitte nachdenken und solche Sex-Selfies nicht online stellen.“

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich

Streit Wien - Bukarest

Botschafter aus Wien abgezogen

13-jährige stehlen wieder Auto!

OÖ: Zum bereits 3. Mal!

Putin betrunken?

Video sorgt für Spekulationen

Nick Carter verklagt!

Vergewaltigungsvorwürfe

Geheimgefängnisse in EU?

Berichte über Misshandlungen

Second-Hand-Boom zu Xmas

Tipps fürs Online-Shoppen