Sex-Vorwürfe gegen ÖVP-Mann

(01.02.2018) Es gibt einen Missbrauchsverdacht gegen einen ÖVP-Politiker aus dem Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich. Der Stadtrat soll der Tageszeitung "Heute" zufolge in der Früh festgenommen worden sein. Ihm wird mehrfacher schwerer sexueller Missbrauch eines minderjährigen Buben vorgeworfen.

Sex-Vorwürfe gegen ÖVP-Mann 1

Im letzten Jahr soll der ÖVP-Politiker sein Opfer mit PC-Spielen in seine Wohnung gelockt haben. Dort soll es auch übernachtet haben und vergewaltigt worden sein. Der heute 14 Jahre alte Bursche habe seinen Eltern davon erzählt, die wiederum Anzeige erstattet hätten. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Korneuburg.

Auch die ÖVP habe reagiert...

Sex-Vorwürfe gegen ÖVP-Mann 2

Wie die "krone.at" schreibt, soll die ÖVP Niederösterreich sofort nach Bekanntwerden der Vorwürfe reagiert haben. Die betreffende Person sei kein Mitglied mehr, wie es heißt. Der Lokalpolitiker selbst verweigert heute jegliche Aussagen.

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"