Sex-Vorwürfe gegen Trainer

(18.05.2017) Schreckliche Sex-Vorwürfe gegen einen Volleyballtrainer. Der Mann soll in den letzten elf Jahren in Klagenfurt und in Wien zumindest fünf Kinder sexuell missbraucht haben. Dem 60-Jährigen wird außerdem vorgeworfen, Kinderpornos gedreht zu haben. In den letzten Jahren war der Mann vorwiegend in den Wiener Bezirken Leopoldstadt und Brigittenau tätig. Jetzt haben für ihn die Handschellen geklickt, er befindet sich in Untersuchungshaft. Die Polizei vermutet, dass es noch weitere Opfer gibt. Alle Hinweise werden vom Landeskriminalamt Wien (01- 31310 -33800) entgegengenommen.

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen