Sexsucht: Britin verliert Job

(20.04.2016) Kein Job und keine Freunde, weil sich der ganze Tag nur um Sex dreht. Eine Britin sorgt mit ihrer Leidensgeschichte im Netz für Aufsehen. Die 29-Jährige ist schwer sexsüchtig. Bis zu 40 Mal hat sie an einem einzigen Wochenende Geschlechtsverkehr. Der Sex ist so zeitraubend, dass sie Freunde und Job völlig vernachlässigt hat. Mittlerweilte ist sie deswegen sogar arbeitslos.

Und ihr Freund ist schon völlig erschöpft!

Die Britin leidet enorm unter ihrer Sex-Sucht, Hilfe ist aber möglich, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Es gibt sehr gute Therapien, sowohl allein, als auch mit dem Partner. Denn der ist ja ebenfalls Leidtragender. Die Selbsterkenntnis, dass man ein Problem hat, ist ein enorm wichtiger Schritt.“

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr