Sexualdelikt bei Graz aufgeklärt

22-Jähriger festgenommen

(15.04.2023) Die Polizei hat nach einem Sexualdelikt gegen einen Frau am Ostermontag nun einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll in den frühen Morgenstunden eine Frau, die zu Fuß in Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) unterwegs war, in einen Straßengraben gezerrt und unter Androhung von Gewalt zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde ein 22-Jähriger als mutmaßlicher Täter ausgeforscht und festgenommen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Der Überfall hatte am Montag gegen 1.35 Uhr stattgefunden. Die Frau war gerade von einer Veranstaltung auf dem Weg nach Hause gewesen, als der Unbekannte sie ansprach und in weiterer Folge zu sexuellen Handlungen nötigte. Der Mann war bei seiner Einvernahme geständig, er wird wegen Verdachts der Vergewaltigung angezeigt.

(apa/makl)

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus