Sexunfall: Frau beißt Hoden ab

(29.12.2017) Horror-Sexunfall in Taiwan: Da dürfte eine 49-Jährige beim Liebesspiel wohl zu wild geworden sein – sie beißt ihrem Mann einfach den Hoden komplett ab!

Als die Rettung bei dem Ehepaar ankommt, sei das Bissopfer bereits in Bademantel vor der Türe gestanden, in der Hand hatte er eine Schüssel mit dem abgebissenen Hoden darin, wie die taiwanesische Zeitung "AppleDaily" schreibt.

Kann der Hoden noch gerettet werden?

Sexunfall: Frau beißt Hoden ab 1

Im Krankenhaus wurde sein Hodensack wieder angenäht, der Hoden wegen des Infektionsrisikos aber entfernt. Übrigens: Die Frau leide angeblich an einer Geisteserkrankung. Sie habe in einer "Woge der Erregung" zugebissen, wie „AppleDaily“ schreibt.

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an