ESC: Deutscher Gewinner gibt auf!

songcontest wien logo 611

Überraschende Wende bei der Eurovision Song Contest Vorentscheidung in Deutschland. Andreas Kümmert, bekannt durch die Erfolgsshow "The Voice of Germany", erkämpft sich gestern bei einem Publikumsvoting die meisten Stimmen und wird somit zum Sieger gewählt. Doch anstatt in Freude auszubrechen, macht er einen Rückzieher und lässt der Zweitplatzierten Ann Sophie den Vortritt. Diesen Schritt begründet er damit, dass er nur ein kleiner Musiker sei und sich nicht in der Verfassung fühle, nach Wien zum Song Contest zu fahren. Fans sind über seine Entscheidung mehr als empört. Nach der Sendung bricht im Internet ein regelrechter Shitstorm aus.

Bierflasche mit Bim geöffnet

Video aus Deutschland geht viral

Wien: Geisterfahrt gefilmt

Inder auf der A22 gestoppt

Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Verarsche deinen Partner!

für eine erfolgreiche Beziehung

#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung

Neue Funktion bei Google Maps

Lang erwartetes Feature