Shitstorm gegen 'schwangere' Tara! Foto

(30.04.2014) Jeden Tag ein neuer Shitstorm! Jetzt bekommt das Glamour-Girl Tara den Hass der Internet-Gemeinde mit voller Wucht zu spüren! Sie wird auf ihrer Facebookseite in dutzenden Kommentaren aufs Übelste beschimpft, weil sie vorgegeben hat schwanger zu sein. Auf einem neuen Foto sieht sie ja aus wie im fünften Monat. Alles nur ein Scherz, und trotzdem kennen dutzende User kein Halten mehr. Sie und ein Kind das gehe gar nicht, das sei das Allerletzte, so lauten noch die 'höflicheren' Kommentare. Digitale Hinrichtungen sind zwar kein neues Phänomen, nehmen in letzter Zeit aber rasant zu. Viele fühlen sich im Netz viel stärker als sie im echten Leben eigentlich sind!

Social Media Expertin Judith Denkmayer:
"Weil wir die Person nicht sehen, die wir beleidigen. Wir fühlen uns stark, weil es so viele Menschen auch tun. Wir sind überzeugt davon, dass wir richtig liegen und es gut machen und es richtig ist, was wir machen. Ein paar beginnen und andere denken sich: 'Ja, da hau' ich jetzt auch noch drauf.' Dazu kommt die Freude, dass man es nicht selber ist."

Hier kannst du die schlimmen Kommentare zu Taras mutmaßlicher Schwangerschaft nachlesen!

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef