Wirbel um Uber!

(02.01.2016) Mega-Wirbel um Uber! Nach der Silvesternacht posten jetzt immer mehr User ihren Ärger über das Taxi-Unternehmen. Vor allem in Wien sind die Preise in der Nacht nämlich ordentlich in die Höhe geschraubt worden. Laut Facebook-Usern ist zum Teil das Zehnfache als der reguläre Preis verlangt worden. Einige User berichten, dass sie für eine Fahrt bis zu 186 Euro bezahlt haben.

Laut Uber sind Preiserhöhungen vor allem in der Silvesternacht zwar normal, dass es solche horrenden Preise sind, kann sich Uber aber selbst nicht erklären.

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen

Keine Xmas-Geschenke auf Pump

Bitte übernimm dich nicht!