Shitstorm gegen US-Tierärztin

(18.04.2015) Shitstorm gegen eine Tierärztin in den USA! Auf Facebook hat Kristen Lindsey aus Texas ein Foto gepostet, auf dem sie mit einer selbst erlegten Katze zu sehen ist. Mit einem Pfeil hat sie den angeblichen Streuner am Kopf getroffen. Stolz präsentiert sie im Netz ihre „Beute“ und hält den Pfeil mit der Katze daran baumelnd in die Kamera. Doch das Bild kommt nicht so positiv an, wie sie eigentlich dachte. Unzählige Menschen beschweren sich bei der Tierklinik über das Foto. Das Posting ist mittlerweile gelöscht worden und auch ihren Job ist die Tierärztin jetzt los!

Bruce Buenger von der US-Tierklinik:
"Unser Ziel ist es jetzt unser Image wieder aufzupolieren. Wir hoffen, dass die Leute verstehen, dass dieses Verhalten in keinem Fall unsere Arbeit widerspiegelt. Die Tierklinik liegt uns allen sehr am Herzen!"

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel

Top-Ten: Hitze-Juni

seit 254 Jahren