Shitstorm gegen US-Tierärztin

(18.04.2015) Shitstorm gegen eine Tierärztin in den USA! Auf Facebook hat Kristen Lindsey aus Texas ein Foto gepostet, auf dem sie mit einer selbst erlegten Katze zu sehen ist. Mit einem Pfeil hat sie den angeblichen Streuner am Kopf getroffen. Stolz präsentiert sie im Netz ihre „Beute“ und hält den Pfeil mit der Katze daran baumelnd in die Kamera. Doch das Bild kommt nicht so positiv an, wie sie eigentlich dachte. Unzählige Menschen beschweren sich bei der Tierklinik über das Foto. Das Posting ist mittlerweile gelöscht worden und auch ihren Job ist die Tierärztin jetzt los!

Bruce Buenger von der US-Tierklinik:
"Unser Ziel ist es jetzt unser Image wieder aufzupolieren. Wir hoffen, dass die Leute verstehen, dass dieses Verhalten in keinem Fall unsere Arbeit widerspiegelt. Die Tierklinik liegt uns allen sehr am Herzen!"

Großbritannien will impfen

ab nächster Woche!

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"