Shitstorm gegen US-Tierärztin

(18.04.2015) Shitstorm gegen eine Tierärztin in den USA! Auf Facebook hat Kristen Lindsey aus Texas ein Foto gepostet, auf dem sie mit einer selbst erlegten Katze zu sehen ist. Mit einem Pfeil hat sie den angeblichen Streuner am Kopf getroffen. Stolz präsentiert sie im Netz ihre „Beute“ und hält den Pfeil mit der Katze daran baumelnd in die Kamera. Doch das Bild kommt nicht so positiv an, wie sie eigentlich dachte. Unzählige Menschen beschweren sich bei der Tierklinik über das Foto. Das Posting ist mittlerweile gelöscht worden und auch ihren Job ist die Tierärztin jetzt los!

Bruce Buenger von der US-Tierklinik:
"Unser Ziel ist es jetzt unser Image wieder aufzupolieren. Wir hoffen, dass die Leute verstehen, dass dieses Verhalten in keinem Fall unsere Arbeit widerspiegelt. Die Tierklinik liegt uns allen sehr am Herzen!"

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

Studie: 94% haben Antikörper

auch vier Monate später noch

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

Erstes Date: Nur mit Maske

Corona-Hürden für Singles

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt