Shitstorm nach Magermodel-Foto

(06.10.2014) Der Mega-Shitstorm gegen Stella McCartney reißt nicht ab. Die Modedesignerin hat sich ja mit einem Foto auf ihrer Instagram-Seite den Hass der Community eingehandelt. Auf dem Bild ist ein extrem mageres Model zu sehen, das ein Shirt aus McCartneys Sommerkollektion trägt. Stellas Kommentar dazu: „Gut getragen“. Sofort ist der Shitstorm ausgebrochen. Obwohl McCartney das Bild längst gelöscht hat, wird im Netz weitergeschimpft.

Verständlich, sagt die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:

“Dieses Model ist schwer krank. Das Mädchen besteht ja wirklich nur aus Haut und Knochen. Es ist mir einfach unbegreiflich, dass die Modedesigner mit Kleiderbügeln, die wie Menschen aussehen, Werbung machen. Der Shitstorm zeigt nämlich, dass die Bevölkerung das nicht sehen will.“

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs