Shitstorm: Sex-Werbung regt auf

(05.08.2016) Sexy girls eat for free! Mit dieser Aktion wirbt eine australischer Wirt für sein Lokal. Das Petersham Inn lässt besonders attraktive Frauen gratis speisen und hofft so, beiderlei Geschlechter anzulocken. Es gibt auch Oben-Ohne-Kellnerinnen. Doch: Diese Aktion geht leider gar nicht. Auf Facebook beschweren sich zahlreiche User und finden die Aktion abscheulich. Viele Frauen fühlen sich durch das Werbe-Plakat auch persönlich attackiert.

Daniela Grabovac von der Antidiskriminierungsstelle Graz:
"Werbung, die ein gewisses Frauen- bzw. heutzutage auch schon ein bestimmtes Männerbild zeigt, suggeriert besonders jungen Menschen, die sich vom Körpergefühl her noch nicht selbst gefunden haben, so muss ich aussehen, um als schön empfunden und von der Gesellschaft akzeptiert zu werden!"

Kaleen on her way

68. ESC kann kommen!

Mädchen (14) vergewaltigt!

Täter fasst 4 Jahre Haft aus

41 Stunden Woche?

Diskussion geht weiter

Barcelona verbietet Selfies

Handys weg von der Rolltreppe

Warnung vor Influencer-Drinks

Gefährliche Koffeinbomben

Bis 2050 Klimaneutral?

Chancenlos mit heutigen E-Cars

"Geiseln sterben weg"

Proteste in Tel Aviv

Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz