Shitstorm wegen "Osterhöschen"

BHs Unterwaesche

Shitstorm im Netz gegen den österreichischen Unterwäschehersteller Palmers wegen seines "Osterhöschen"-Posts! Das Motiv sehen viele User zu kindisch und zu schmuddelig. Einige fühlen sich gar an einen Menschenhändlerring erinnert. Also was sieht man nun auf dem Oster-Pic von Palmers? Auf dem Foto, das am Samstag auf Facebook gepostet wurde, sind sechs junge Frauen von hinten zu sehen, die nur mit Unterhose bekleidet auf einem Teppich liegen.

Im Web hagelt es heftige Kritik an dem Bild, die Frauen würden "ausgehungert" und "wie Kinder" aussehen.

Von Palmers heißt es dazu, dass man natürlich versuchen werde bestmöglich den Geschmack der Kundinnen mit der Werbung zu treffen; aber man werde es nie schaffen alle zufriedenzustellen, denn dann gefalle es niemanden mehr!

Fake-Polizeiauto in Wien

Total rücksichtslose Fahrt!

Whirlpool-Date endet tödlich

Einfach den Deckel zugemacht!

R.Kelly: Sex mit 14-Jähriger

Es gibt ein Beweisvideo!

Wien: 109 Stunden im Stau

Die Deutschen trifft es ärger

Kids in Hundekäfig gefangen

Horror-Entdeckung in Texas

Pelzverbot in Los Angeles

Verkauf, Handel & Produktion