Armband weckt dich mit Schocks

(22.04.2016) Damit kommst du bestimmt aus dem Bett! Ein neues Wearable weckt dich morgens mithilfe von Elektroschocks. Die „Shock-Clock“ will durch Konditionierung jeden Morgenmuffel zum Morgenmenschen machen.

Die "Schock-Clock" ist ein kleines Armband wie ein Fitnesstracker. Der Schock ist aber nur das letzte Aufweckmittel: Zuerst vibriert das Band, dann piepst es. Erst wenn du dann nicht aufstehst, kommt der ungefährliche Schock.

Cheyenne MacDonald, Technikexpertin der der britischen Zeitung "Daily Mail" hat die Shock-Clock getestet: "Es tut nicht wirklich weh, es ist nur überraschend. Es ist schon komisch, aber du fühlst es nicht wirklich. Du bist nur plötzlich wach. Bei mir hat es funktioniert. Ich hab den Wecker für 6 Uhr gestellt und bin 2 Minuten früher aufgewacht. Dein Gehirn will den Schmerz vermeiden und wird aufs Aufstehen programmiert."

Mit einer App kannst du das Band steuern, den Schock-Stärkegrad einstellen und bestimmen, wie du geweckt werden willst.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen