Silvester: 74 Millionen SMS

Heute Nacht wird wieder fleißig getippt. Laut einer Studie des Forums Mobilkommunikation verschicken die Österreicher zu Silvester unglaubliche 74 Millionen SMS. Überhaupt erlebt das „Short Message Service“ einen sensationellen Boom. 2013 sind um 17 Prozent mehr SMS verschickt worden, als im Jahr davor. Und das trotz der starken Social-Media-Konkurrenz wie Facebook und Twitter. Gregor Wagner vom Forum Mobilkommunikation:

„Das liegt einfach an den unglaublich attraktiven Mobilfunk-Paketen. Fast jeder hat inzwischen mindestens 1000 Gratis-SMS pro Monat. Die will man ja auch nicht verfallen lassen. Heute Nacht werden übrigens mehr als dreimal so viele SMS verschickt, wie an einem normalen Tag.“

Kinderfolter für YouTube-Fame

Krasser Fall in den USA

Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

Schoko-Osterhase zu sexy

Nichts für Supermarktregale

Amazon Prime: Geld retour?

AK-Klage erfolgreich

Megafight nach YouTuber-Streit

Hunderte Fans prügeln sich

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt