Die EU warnt jetzt vor Nasensprays!

(08.07.2017) Sind Nasensprays wirklich tödlich? Die EU schlägt Alarm: Die Sucht nach Nasenspray hat schon vielen Menschen das Leben gekostet! 23 Todesfälle und elf Vergiftungen sind bekannt! Der dauerhafte Gebrauch von Nasenspray kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen. Schuld ist der psychoaktive Wirkstoff Furanyl-Fentanyl: Von dem kann man nicht nur körperlich, sondern sogar psychisch abhängig werden.

Philipp Saiko von der Apothekerkammer:
"In Österreich kann dir das nicht passieren. Bei uns ist dieser Wirkstoff in Nasensprays nämlich verboten. Diese stark wirksamen Schmerzmittel werden gerne - natürlich illegal - chemisch abgewandelt und als Rauschgift missbraucht. Dieses Furanylfentanyl scheint eine solche Designerdroge zu sein. Das kann in Österreich nicht passieren, weil diese Arzneimittel nur in der Apotheke erhältlich sind. Und dazu braucht es mehr als nur ein einfaches Rezept."

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade