Skandal-Video: FPÖ droht Anzeige

(14.11.2018) Ein FPÖ-Video sorgt für Rassismus-Alarm! Ausgerechnet am Tag des Regierungsgipfels gegen “Hass im Netz“ ist der Clip online gegangen. Es geht um E-Card-Betrug. Zu sehen ist eine Figur mit Fes am Kopf namens Ali. Der will sich mit der E-Card seines Cousins Mustafa “die Zähne auf Vordermann bringen lassen“.

Die FPÖ hat das Video inzwischen von all ihren Seiten und Channels entfernt und spricht von einem Fehler.

Alexander Pollak von SOS Mitmensch:
"Dieses Video ist doch ganz gezielt produziert worden. Die Sozialministerin hat in dem Video mitgemacht, es ist von der offiziellen FPÖ-Facebook-Seite online gestellt und auch von Johann Gudenus verbreitet worden. Also das ist alles ganz bewusst geschehen."

Die NEOS wenden sich wegen des Verdachts der Verhetzung an die Staatsanwaltschaft.

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen