Skandal-Video: FPÖ droht Anzeige

(14.11.2018) Ein FPÖ-Video sorgt für Rassismus-Alarm! Ausgerechnet am Tag des Regierungsgipfels gegen “Hass im Netz“ ist der Clip online gegangen. Es geht um E-Card-Betrug. Zu sehen ist eine Figur mit Fes am Kopf namens Ali. Der will sich mit der E-Card seines Cousins Mustafa “die Zähne auf Vordermann bringen lassen“.

Die FPÖ hat das Video inzwischen von all ihren Seiten und Channels entfernt und spricht von einem Fehler.

Alexander Pollak von SOS Mitmensch:
"Dieses Video ist doch ganz gezielt produziert worden. Die Sozialministerin hat in dem Video mitgemacht, es ist von der offiziellen FPÖ-Facebook-Seite online gestellt und auch von Johann Gudenus verbreitet worden. Also das ist alles ganz bewusst geschehen."

Die NEOS wenden sich wegen des Verdachts der Verhetzung an die Staatsanwaltschaft.

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus