Skaterpark-Mord: Fall geklärt

(17.01.2014) Der Skaterpark-Mord in Wien ist offenbar geklärt. Jugendliche haben vor knapp zwei Wochen die Leiche eines 44-jährigen Türken in einem Skaterpark in Meidling gefunden. Der Mann ist durch mehrere Stiche in die Brust getötet worden. Nach umfangreichen Ermittlungen sind jetzt drei Tatverdächtige festgenommen worden. Der Hauptverdächtige, ein gebürtiger Russe, soll auch geständig sein. Es soll um Geldforderungen, Rauschgift und eine verletzte Ehre gegangen sein. Michael Mimra von der Wiener Kriminalpolizei:

“Die Ermittlungen laufen noch, es werden auch noch Einvernahmen folgen. Wir sind vor allem noch auf der Suche nach der Tatwaffe.“

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Wohn- und Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion

Nacktfoto an Schüler

Lehrerin vor Gericht

Klimaaktivistin (20) vor Gericht

Anklage nach Klebe-Aktion

"Es ist die große Liebe"

Politiker und Pornostar