Ski-Schuh löst Heli-Einsatz aus

(18.12.2013) In Bergnot wegen eines Skischuhs. Schräger Rettungseinsatz im obersteirischen Bezirk Leoben. Einen 32-Jährigen drückt während einer Skitour sein rechter Schuh. Der Steirer legt Rast ein, um den Skischuh kurz auszuziehen. Ein schwerer Fehler: Sein Fuß ist dermaßen geschwollen, dass er nicht mehr in den Schuh hineinschlüpfen kann. Der Rettungshubschrauber muss ausrücken, der Mann wird ins Tal geflogen. Peter Riedler von der Steirerkrone:

**„Er ist anschließend ins Krankenhaus gebracht worden, es geht ihm aber gut. Die Skischuhe sind nagelneu gewesen, haben dann während der Tour aber zu reiben begonnen.“*

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Gas und Atomkraft "grün"?

EU: Klimafreundliche Investition

42 Grad im Juli?

Nächste Woche droht Glut!

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"