Skilift: Prügelei beim Anstellen

(16.02.2018) Wilde Prügelei beim Anstellen vor dem Skilift. Im Skigebiet Silvretta Montafon in Vorarlberg will sich eine Holländerin vordrängeln. Einem 17-Jährigen Schweizer in der Schlange passt das gar nicht – er schreit sie an. Der Ehemann der Holländerin attackiert daraufhin den Teenie. Dann geht auch noch dessen Bruder dazwischen – schließlich artet der Streit in eine wüsten Schlägerei aus, sagt Susanne Moll von der Polizei Vorarlberg:

"Andere Männer sind dann dazwischen gegangen und wollten die Streithähne trennen. Als die Situation eigentlich geklärt war, hat der Holländer den jungen Schweizer noch einmal attackiert."

Er erleidet mehrere Knochenbrüche – auch die anderen Beteiligten werden verletzt. Sie müssen nun alle mit einer Anzeige rechnen.

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen