Skistar Max Franz verletzt

Droht Saisonausfall?

(14.11.2022) Schock für das ÖSV-Team!

Der österreichische Skirennläufer Max Franz stürzt am Sonntag beim Abfahrtstraining in Copper Mountain (USA) und verletzt sich dabei schwer! Er hat bei einer Doppellinkskurve den Schwung zu eng angesetzt und sich anschließend mit dem Oberkörper im Tor verhakt. Die Folgen: eine offene Unterschenkelfraktur am linken und rechten Bein sowie eine Schnittwunde am rechten Arm. Der Trainer Marko Pfeifer wünscht sich, dass der Star schnellstmöglich wieder auf den Beinen ist. Der 33-jährigen Kärntner ist am Sonntag noch auf beiden Beinen operiert worden. Der ÖSV-Star fällt somit in der gesamten Weltcupsaison aus.

(MB)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt