Smart surfen boomt

(23.06.2014) Überall online! Fast die Hälfte der Österreicher nutzt das Internet inzwischen auch unterwegs via Smartphone. Für 14 Prozent ist das Handy überhaupt der wichtigste Zugang ins World Wide Web, wie der aktuelle Austrian Internet Monitor zeigt. Allerdings gibt es bei der Nutzung klare Unterschiede nach Alter.

Es sind nämlich vor allem Teenager, konkret 43 Prozent der 14- bis 19-Jährigen, die smart surfen, sagt Sandra Cerny von der Integral Marktforschung:
‚Sie sind bei Social Media überdurchschnittlich stark anzutreffen, auch bei der Nutzung von Medienseiten sind sie sehr aktiv. Sie chatten viel und loaden viel down.‘

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung