Smarte Socken

Was kommt da auf uns zu?

(19.03.2021) Verrückt: In der Technik ist immer mehr möglich. Jetzt meldet Apple ein etwas kurioses Patent an. Und zwar für smarte Socken! Das Patent betrifft zwar mehrere Kleidungsstücke, erklärt wird das neue Konzept aber an den Socken.

So funktioniert's

Das Fuß-Kleidungsstück soll als Eingabetool dienen. Man bekommt darüber Feedback, wie beispielsweise das Spielen mit Augmented Reality am besten funktionieren soll. Ein Druck am großen Zeh könnte dann "Okay" heißen. 

Also einfach gesagt: Zusätzlich zu der Virtual-Reality-Brille sollen noch mehr Kleidungsstücke mit eingebunden werden und so das Spielerlebnis noch realistischer machen.

Wann geht's los?

Die Frage sollte erst einmal sein, ob es überhaupt losgeht. Ein Patent bedeutet nicht gleich, dass ein Produkt auch umgesetzt und verkauft wird. Apple hat sich damit erstmal die Rechte für die Erfindung gesichert und kann jetzt weiter in Ruhe an dem Konzept haben. Also mal schauen, ob und wann die smarten Socken auf den Markt kommen.

(DP)

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter