Smartphone: Schaust du auch fremd?

(26.08.2016) Gibst du dein Handy eigentlich gerne aus der Hand? Die meisten von uns wohl eher nicht. Eine neue Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt jetzt: Fast drei Viertel der Befragten fühlen sich unwohl, wenn sie ihr Handy hergeben müssen. Am liebsten sind sie währenddessen selbst dabei und lassen niemanden allein mit ihrem geliebten Smartphone. Die Studie zeigt auch: Jeder Vierte hat schon mal heimlich in ein fremdes Smartphone geschaut. Schon 91 Prozent schützen deshalb ihr Smartphone vor fremden Blicken.

Ich hab bei Marlene Kettinger von saferinternet.at nachgefragt, wie du dein Handy am besten schützt:
"Wenn ich nicht möchte, dass jemand einfach so in mein Handy reinschauen kann, dann sollte ich mein Handy schützen. Entweder mit einem Pincode, mit einem Passwort oder auch mit einem Entsperrmuster, das ich am Handy zeichnen kann. Moderne Handys haben auch schon die Möglichkeit per Fingerabdruck das Handy zu sperren."

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung