Snapchat: MyAI für alle

Plauderei mit KI

(20.04.2023) Jetzt kannst du bald mit einer KI übers Wetter, deine Lieblingsserie und den nächsten Traumurlaub plaudern. Snapchat öffnet jetzt seinen Chatbot "MyAI“ für alle User. Bis jetzt war die KI nur für Nutzer des Abodiensts Snapchat+ verfügbar, das soll sich nun ändern. Anders als ChatGPT geht es bei MyAI nicht ums Verfassen von Texten, die Snapchat-KI soll vor allem zum Plaudern da sein, falls echte Freunde mal keine Zeit haben. Bestimmte Themengebiete wie Sex oder Gewalt sind tabu, die User dürfen der KI aber einen Spitznamen geben und ihr sagen, was man alles mag und nicht mag.

Social-Media-Expertin Sabrina Hanneman:

"Wir stehen beim Thema KI wirklich erst ganz am Anfang, daher bin ich mir sicher, dass das viele Userinnen und User sehr spannend finden und auch ausprobieren werden. Was weiß diese KI, wie sehr gehen die Gespräche in die Tiefe, lernt sie mich immer besser kennen - da werden viele damit herumexperimentieren."

Wichtig ist, dass man Kinder damit nicht unbeaufsichtigt lässt, so auch Hanneman:

"Da muss man natürlich immer aufpassen. Ich bin mir aber sicher, dass diese KI bei Themen wie Sex und Gewalt entsprechende Sperrmechanismen hat, die auch wirklich funktionieren."

(mc)

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben