So alt schätzt dich das Internet

(04.05.2015) Alterserkennung durch Gesichtserkennung! Das Aussehen spielt für viele eine sehr wichtige Rolle. Das Alter sollte man einem am besten nicht ansehen.

Die Stars haben es da ja leicht - ein bisschen Fettabsaugen hier, ein bisschen Botox da. Aber das Internet ist knallhart. Microsoft hat eine Software entwickelt, die das Alter erkennen soll oder es zumindest versucht. "how-old.net" heißt der neue Microsoft-Dienst und spuckt teils sehr kuriose Ergebnisse aus und lässt so manchen Kronehit-Star richtig alt dastehen.

Auf der Homepage wird ausdrücklich angegeben: "P.S. We don't keep the photo"! So mancher User ist dennoch skeptisch: Microsoft könnte die Fotos für Werbezwecke speichern.

Datenschützer Christian Jeitler von quintessenz.at - Datenschutz ist Menschenrecht: "Ich glaube nicht, dass Microsoft die Fotos für Werbezwecke speichert. Aber es ist sicher optimal eine große Datenbank an Gesichtern zu haben, die ich auch Menschen, einem Alter oder anderen Parametern zuordnen kann. Das bietet eine Möglichkeit, um die Gesichtserkennung, die Erkennung von Menschen auf Bilder, in sozialen Netzwerken und in digitialen Fotodatenbanken zu optimieren und weiterzuentwickeln"

Teste auch du HIER dein Alter im Net!

Und wenn du vom Ergebnis begeistert bist, dann teile den Artikel für deine Freunde auf deiner Facebook-Seite.

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen