So endet unser Sonnensystem

Sensationsdaten von Raumsonde

(06.11.2019) Unser Sonnensystem endet anders als bisher gedacht. Die Raumsonde “Voyager 2“ hat Messdaten aus dem interstellaren Raum geliefert und die zeigen Erstaunliches. Bisher war man der Überzeugung, dass das Magnetfeld der Sonne mit wachsender Entfernung nach und nach schwächer wird und irgendwann ausläuft. Laut der neuesten Daten ist das Magnetfeld aber scharf begrenzt, also plötzlich regelrecht abgeschnitten.

Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
„Da sieht man eine richtige Kante im Magnetfeld. Und somit weiß man jetzt genau, wo der Einflussbereich der Sonne wirklich endet.“

Die “Voyager 2“ wird allerdings nicht mehr lange Daten liefern, laut Schätzungen halten die radioaktiven Batterien an Bord noch etwa vier Jahre.

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€