So gelingt deine perfekte Rasur 4

(06.04.2016) Für deinen Rasierer gilt die Grundregel: Je mehr Klingen, desto seltener treten Rötungen oder Pickel auf. Denn mehrere Klingen verhindern, dass diese in deine Haut einschneiden. Sobald du Anzeichen von Stumpfheit bemerkst, wechsel die Klingen. Stumpfe Klingen können nämlich ebenfalls Hautirritationen verursachen. Aktuelle Modelle haben sogar bis zu fünf beschichtete Klingen, Feuchtigkeitsstreifen, bewegliche Rasierköpfe und Schlitze für eine leichtere Reinigung.

Doch eine perfekte Rasur beginnt schon mit der richtigen Vorbereitung!

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City