So sieht die Siri-Stimme aus

(08.10.2013) Das Geheimnis ist gelüftet! Zwei Jahre nachdem Apple die iPhone-Sprachsteuerung Siri gelauncht hat, ist jetzt bekannt, wer eigentlich hinter der Computerstimme steckt. Susan Bennett ist professionelle Sprecherin aus Atlanta. Auf amerikanischen iPhones spricht sie die Siri-Nachrichten. Auf CNN hat sie sich jetzt erstmals öffentlich gezeigt. Im Interview erinnert sie sich an den Siri-Start zurück:

"Das war 2005, also noch bevor irgendjemand die Idee hatte, ein iPhone zu besitzen. Außer Steve Jobs natürlich. Damals habe ich die ersten Aufnahmen gemacht. Es ging darum, einen geschriebenen Text in eine gesprochene Nachricht umzuwandeln. Wir haben die Aufnahmen schon im Juli 2005 gemacht, vier Stunden täglich."

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion