Söhne jahrelang gequält?

Mutter drohen 3 Jahre Haft

(24.03.2021) Sie soll ihre beiden kleinen Söhne jahrelang gequält und misshandelt haben und dafür steht eine Mutter heute in Klagenfurt vor Gericht. Einer der beiden Buben soll gerade mal 15 Monate alt gewesen sein, als das jahrelange Martyrium begonnen hat. Die Frau soll den Kindern kaum etwas zu essen gegeben und die Buben immer wieder geschlagen und seelisch gequält haben.

Die Anklage lautet auf Quälen und Vernachlässigen unmündiger oder wehrloser Personen. Der Mutter drohen dafür bis zu drei Jahre Haft.

(mc)

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?