Sofia Vergara wieder Single

Beziehungsende nach 7 Jahren

(26.01.2024) Sofia Vergara (51) enthüllt nun, warum sie sich von Ex-Ehemann (47) Joe Manganiello nach 7 Jahren Beziehung getrennt hat. In einem Interview mit El País offenbart die Ex-Modern-Family-Schauspielerin, dass Meinungsverschiedeheiten in der Familienplanung der Grund für die Trennung waren. Manganiello wünschte sich Kinder, während Vergara keine weiteren wünschte. "Meine Ehe ging in die Brüche, weil mein Mann jünger war. Er wollte Kinder haben und ich wollte keine alte Mutter sein", erklärt sie.

Mutterschaft mit 50

Sofia betont, dass es ihrer Meinung nach unfair gegenüber einem Baby wäre, in diesem Alter noch Mutter zu werden, und fügt hinzu: "Ich bin fast in den Wechseljahren, das ist der natürliche Lauf der Dinge." Die 51-Jährige zieht es vor, lieber Oma als erneut Mutter zu werden.

Vergara, hat einen Sohn namens Manolo (32) aus einer früheren Beziehung. Ob er selbst einen Kinderwunsch hat, oder das nur Mamas Traum ist, ist unbekannt. Bis dahin postet er seinen geretteten Hund Baguette, der bei seinen Fans super ankommt.

(KG)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat