Sohn schlägt Mutter mit Hantel

Wien: Frau schwer verletzt!

(17.02.2022) Ein 59-jähriger Mann hat Mittwochvormittag in Wien versucht, seine 83-jährige Mutter mit einer Gewichtshantel zu erschlagen. Die beiden lebten gemeinsam in einer Wohnung in Meidling. Die Frau überlebte schwer verletzt, erzählte Polizeisprecher Christopher Verhnjak der APA am Donnerstag. Der Mann wählte nach der Attacke selbst den Notruf und wartete auf das Eintreffen der Einsatzkräfte. Als Motiv habe er "psychische Probleme" angegeben, hieß es.

Die Polizei wurde gegen 10.30 Uhr alarmiert. Beim Notruf habe der Mann sinngemäß gesagt, er habe gerade seine Mutter erschlagen, so Verhnjak. Laut ersten Aussagen des Tatverdächtigen dürfte es vor der Attacke keinen Streit zwischen den beiden gegeben haben. Der 59-Jährige wurde festgenommen.

Die 83-jährige Frau erlitt schwere Kopfverletzungen, berichtete Corina Had, Sprecherin der Wiener Berufsrettung, der APA. Nach der notfallmedizinischen Versorgung durch vier Einsatzteams wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

(APA / MK)

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber