Soldaten an der Tafel?

Kampf gegen Lehrermangel

(05.08.2023) Zur Bekämpfung des Lehrermangels wollen Bildungs- und Verteidigungsministerium nun auch Soldatinnen und Soldaten als Quereinsteiger für den Lehrberuf gewinnen. Angeworben werden sollen gezielt Milizsoldatinnen und -soldaten, Militärmusiker und Heeressportler, wie Bildungsminister Martin Polaschek und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (beide ÖVP) ankündigten. Parallel dazu bekommt das Thema Landesverteidigung ab Herbst einen größeren Stellenwert im Unterricht.

In einer breiten Informationskampagne in Stellungshäusern, Kasernen und Zielgruppenmedien des Bundesheeres sollen potenzielle Quereinsteiger im Rahmen der Initiative "Klasse Job" für den Lehrerberuf begeistert werden, so Polaschek, der von "spannenden Zielgruppen" sprach. Gezielt angesprochen werden dabei laut Verteidigungsministerin Tanner neben den 32.000 Milizsoldatinnen und -soldaten die rund 360 jährlichen Militärmusikerinnen und -musiker und die 495 Heeressportlerinnen und -sportler. Deren Beschäftigung beim Bundesheer sei auf 15 Jahre begrenzt, weshalb sie im Rahmen der Kampagne über die Möglichkeiten im Bildungswesen für die Zeit danach informiert werden sollen.

Neben der Personaloffensive betrifft die Kooperation zwischen Bildungs- und Verteidigungsministerium auch die Lehrinhalte. Ab September treten die neuen Lehrpläne von Volksschulen, Mittelschulen und AHS-Unterstufen in Kraft, in denen das Konzept der umfassenden Landesverteidigung verankert wird. "Das Thema war lange Zeit ausgeklammert, weil es keinen Bedarf gab, über diese Dinge zu sprechen", sagte Polaschek. Die geopolitische Lage infolge des russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und andere Krisen würden die Kinder und Jugendlichen beschäftigen, weshalb es wichtig sei, diese Themen im Unterricht zu thematisieren, so der Bildungsminister.

(APA/CD)

Eishockey-WM: Zu Schade ...

Österreich verliert gegen GB

Hitzewelle in Mexiko

78 Brüllaffen tot

Tot auf Malle!

Deutscher (21) stürzt von Balkon!

Covid schlimmer als Grippe

Studie: Corona ist tödlicher

5 Millionen vom BMK

Ukraine Hilfe aus Österreich

Tanken in Slowenien?

Um einiges billiger!

Trump will klagen

“The Apprentice” in Cannes

VBG: Bub (9) schwer verletzt!

Steinschlag bei Wanderung