Solo-Flug um die Welt

Rekord: 17-jähriger Pilot

(24.08.2022) Nach rund fünfmonatiger Reise will der 17-jährige Mack Rutherford am Mittwoch in Bulgarien seinen Solo-Flug um die Welt beenden - und damit als jüngster Pilot in die Rekordbücher eingehen. Der Teenager mit belgisch-britischem Pass war am 23. März auf dem kleinen Flughafen Radomir in der Nähe der bulgarischen Hauptstadt Sofia mit seinem Ultraleichtflugzeug gestartet, bei seiner Landung an gleicher Stelle wird er mehr als 54.000 Kilometer in seinem Flieger zurückgelegt haben.

Begleitet wurde er nur von einem kleinen Plüschbären. Rutherford stammt aus einer Pilotenfamilie und steuerte bereits mit sieben Jahren zum ersten Mal ein Flugzeug. Mit einer erfolgreichen Vollendung seiner Reise würde er den Solo-Rekord des 18-jährigen Briten Travis Ludlow vom vergangenen Jahr brechen. Rutherford tritt zudem in die Fußstapfen seiner älteren Schwester Zara, die mit 19 Jahren als jüngste Frau per Flugzeug allein die Erde umrundete.

(apa/makl)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt