Sommerurlaub trotz Teuerung

83% wollen verreisen

(11.05.2022) Die Reiselust ist derzeit offenbar noch deutlich größer, als unsere finanziellen Sorgen. Laut einer aktuellen Umfrage planen trotz Teuerung 83 Prozent der Österreicher einen Sommerurlaub. Mehr als die Hälfte davon will ins Ausland, vor allem Italien und Kroatien stehen bei uns hoch im Kurs. Zwei von drei Befragten planen sogar diesen Sommer mehrmals zu verreisen.

Verständlich – es darf aber leider stark bezweifelt werden, ob sich das wirklich in dieser Form ausgeht, so Tourismusforscher Peter Zellmann:
“Der Urlaubswunsch ist die eine Sache, die Umsetzung die andere. Ich fürchte doch, dass einige noch feststellen müssen, dass sich die geplante Reise heuer finanziell nicht ausgeht. Acht von zehn planen zwar einen Urlaub, ich rechne aber damit, dass ihn nur etwa zwei Drittel auch wirklich umsetzen können.“

(mc)

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich