Song Contest: Belgien

(12.05.2015) ##Loïc Nottet - 'Rythm Inside'

Mit coolen Beats und visuellen Effekten hat der Belgier im Semifinale nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum begeistert! Der Belgier verpasste 2014 knapp den Sieg bei „The Voice Belgique“. Eigentlich sollte Laurent Pagner, der Sieger der Show, in Wien für Belgien antreten. Aber der belgische Fernsehsender RTBF entscheidet sich doch für den Newcomer Nottet. Die Begründung des Senders dafür ist, dass der Erstplatzierte eher Balladen singt, während Nottet auch tanzt und somit universell einsetzbar ist. Mit dieser Performance hat es Nottet in die Finalshow geschafft:

Sängerin Ellie Goulding

Freude über Babybauch

Broccoli gewinnt Konsum-Ente

Ärgerlichstes Lebensmittel 2020

Dominic Thiem nominiert

für Laureus Award

86 tote Delfine

vor Mosambiks Küste

Mayrhofen im Zillertal

sperrt ab Samstag zu

Größter Kokain-Fund Europas

im Hamburger Hafen

Mehr als 2.000 neue Fälle

Kurve zeigt nach oben

Top-Suchanfragen der Pandemie

Wonach googelt Österreich?