Details zum Songcontest 2015 in Wien!

Donnerstag, 07. August

(07.08.2014) Einen Tag nachdem Wien den Zuschlag für den Eurovision Songcontest bekommen hat, werden jetzt auch schon erste Details zum Rahmenprogramm bekannt. Es soll ein Eurovision-Village, Gratiskonzerte und eine große Eröffnungsgala im Rathaus geben. Man möchte, dass das Event auch ein Fest für die Wiener und Wienerinnen wird, heißt es heute vom zuständigen Stadtrat Christian Oxonitsch.

Die Stadt Wien zahlt fast 12 Millionen Euro für das Event. Den größten Teil davon macht die Bereitstellung der Stadthalle aus. Inklusive Adaptierungsmaßnahmen belaufen sich die Kosten dort auf fast 9 Millionen Euro.

Mittwoch, 06. August

Der Songcontest nächstes Jahr findet in Wien statt. Das wird am Mittwochabend bekannt. Wien hat sich gegenüber Graz und Innsbruck durchgesetzt.

Damit wird am 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle Europas größter Musikwettbewerb über die Bühne gehen.

Wien hat die Schlacht um die Austragung des Song Contests 2015 für sich entschieden! Die Bundeshauptstadt hat sich damit gegen Graz und Innsbruck durchgesetzt, das ist am Abend bekannt geworden. Damit wird am 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle das Finale des Wettbewerbs über die Bühne gehen. Die beiden Halbfinale sind für 19. und 21. Mai angesetzt. Österreichs Teilnehmer - wer auch immer das dann sein wird - ist übrigens fix für das Finale gesetzt und erspart sich damit den Kampf im Halbfinale.

In einer ersten Reaktion hat sich der Wiener Bürgermeister Michael Häupl sehr erfreut gezeigt. Und auch die Europäische Rundfunkunion, die für die Show verantwortlich zeichnet, ist via Aussendung sehr happy über die Entscheidung für Wien als Austragungsort. Tirol zeigt sich hingegen verschnupft. Das sei eine 'nicht nachvollziehbare Entscheidung', heißt es.

Was hältst du von der Entscheidung den ESC in Wien auszutragen? Sag' es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion