Sonnenschutz: Gut ist billig!

Schlechtes Zeugnis für Sonnenschutzmittel! Nur 6 von 23 Cremen haben wirklich gut geschützt, das sagt eine aktuelle Erhebung des Magazins Öko-Test. Getestet wurden Kinder-Sonnenschutzmittel. Und ausgerechnet eines der billigsten Angebote hat den Test gewonnen.

Ulrike Weiß, Konsumentenschützerin der Arbeiterkammer:
"Erfreulicherweise gibt es auch guten Schutz für wenig Geld. Die Preise für Sonnenschutzmittel liegen zwischen 2,23 und 75,60 Euro. Im Test überzeugte eine sehr günstige Sonnencreme mit einem sehr guten Schutz, hingegen kostet ein als "mangelhaft" bewertetes Produkt beispielsweise 35,80 Euro. Man kann also ganz klar sagen: Teuer muss nicht unbedingt gut sein!"

Der Gewinner: ALVERDE Sonnenmichel Kinder Sonnenbalsam LSF 30 (sehr gut)

Bewertung "Gut" erreichen: Bübchen 'Sensitive LSF 50+, Elkos Sun Kids Sonnenspray Sensitiv 30, Ladival Sonnenschutz Milch für Kinder 50+, Eco Cosmetics Baby & Kids LSF 50+ und Lavera Sun Sensitiv LSF 30

HIER siehst du welche Sonnenschutzmittel überhaupt nicht gehen und beim Sonnencreme-Test ganz klar durchgefallen sind.

Eltern ernähren Kind vegan

18 Monate alter Sohn stirbt

Kylie Jenner verkauft Firma

Marke für 600 Mio. Dollar

Auto stürzt in kochendes Wasser

Zwei Tote

Skifahren: saftige Preise!

300-Euro-Marke geknackt

Bis zu drei Tage Eiszeit

Wenn’s in der Liebe kracht

Schlag gegen Kinderpornografie

Nacktfotos von eigener Tochter

Unwetter: Bub (3) ausgeflogen

wegen Blinddarmdurchbruch

Lehrerbewertungs-App offline

wegen Hassnachrichten