Sorge um Justin Bieber

Konzerte abgesagt

(08.06.2022) Der kanadische Popstar Justin Bieber (28) hat wegen einer Erkrankung mehrere Konzerte seiner "Justice World Tour" verschoben. Die nächsten Konzerte müssten auf Anweisung seines Arztes nach hinten verlegt werden, schrieb der Sänger am Dienstag (Ortszeit) in einer Instagram-Story. Wie viele Shows genau betroffen sind, teilte er zunächst nicht mit.

In dieser Woche hätte Bieber laut Branchenmagazin "Billboard" in Toronto und Washington auftreten wollen. Die Termine wurden von seiner offiziellen Internetseite genommen. Ob der Sänger seine für die kommende Woche angesetzten Auftritte in New York, Philadelphia und Uncasville wahrnehmen kann, blieb zunächst unklar.

"Ich kann nicht glauben, dass ich das sagen muss", schrieb Bieber auf Instagram. "Ich habe alles getan, um gesund zu werden, aber meine Krankheit wird immer schlimmer." Er wolle sich nun ausruhen, damit es ihm bald besser gehe. Worum es sich bei seiner Erkrankung genau handelte, teilte er nicht mit. Zuletzt hatte der Sänger im Februar wegen eines positiven Covid-Tests zwei Konzerttermine in Las Vegas abgesagt.

(MK / APA)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten