SpaceX sagt Start ab!

Sekunden vor Start!

(17.04.2023) Satz mit X - war wohl nix!

Der Start der Mega-Rakete Starship ist Sekunden vor dem Start abgesagt worden! Um 15:20 hätte die Rakete planmäßig starten sollen - um 15:11 twittert Elon Musk, dass ein Ventil an der Rakete gefroren sei.

Die 120 Meter hohe Rakete hätte eigentlich am Montag vom SpaceX-Weltraumbahnhof Starbase in Boca Chica im US-Bundesstaat Texas abheben sollen. Musk hatte im Vorfeld von einem "sehr riskanten Flug" gesprochen. Im Februar waren bei einem Test auf der Raketenbasis erstmals fast alle Triebwerke der Rakete erfolgreich gezündet worden.

Starship besteht aus einer 50 Meter langen Raumfähre und der 70 Meter hohen Super-Heavy-Rakete. Mit Starship sollen Astronauten künftig zum Mond fliegen, auch weitere Reisen sollen möglich sein.

(FJ/APA)

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr