Spaziergang endet tödlich

Fleischfressende Bakterien!

(05.07.2019) Was dieser Frau im US-Staat Florida passiert ist, ist wirklich schockierend!

Lynn F. macht gerade einen Strandspaziergang mit ihren Kindern an dem Coquina Beach, als sie auf einmal stolpert und sich dabei einen leichten Kratzer am Bein zulegt. Natürlich denkt sie sich nichts dabei, das passiert ja jedem mal. Was für fatale Folgen diese leichte Verletzung noch haben wird, ahnt sie zu dem Zeitpunkt nicht.

Die Wunde schaut immer schlimmer aus

Zunächst schwillt das Bein nur leicht an, die Entzündung wird allerdings immer schlimmer und entwickelt sich schließlich zu einer starken Infektion. Die 77-Jährige bekommt Fieber, ihr geht es immer schlechter, sie entschiedet sich, zum Arzt zu fahren.

Dort bekommt sie nur ein Rezept für eine Tetanus-Spritze und ein Antibiotikum, allerdings viel zu spät. Lynn F. wird wenige Tage später von ihren Nachbarn bewusstlos in ihrem Haus gefunden und wird direkt ins Spital gebracht. Dort dann die Diagnose: Sie hat eine nekrotisierende Fasziitis, also eine Infektion durch eine fleischfressende Bakterie! Kleinste Verletzungen reichen schon aus, damit das Bakterium in den menschlichen Organismus eindringt. Wenn man den Befall aber schnell genug entdeckt, ist eine 'Rettung' möglich.

Die Infektion ist schon zu fortgeschritten

Die 77-Jährige US-Amerikanerin wird notoperiert, erleidet währenddessen allerdings zwei Schlaganfälle und eine Blutvergiftung. Sie stirbt im Krankenhaus an den Folgen, wie das Nachrichtenportal Fox 13 berichtet.

Wie ein simpler Strandspaziergang so schrecklich enden kann, ist für Lynns Sohn Wade unfassbar. Er warnt davor, dass man unbedingt aufpassen soll, wenn man sich draußen im Freien eine Verletzung zulegt, diese unbedingt beobachten und bei dem kleinsten Anzeichen einer Infektion einen Arzt aufsuchen soll. Seiner Mutter hätte eine schnellere Reaktion wahrscheinlich das Leben gerettet.

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze