Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

(23.06.2021) Coole Aktion von einem wahren Helden der todkranken Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Superheld trifft Pontifex: Bei der päpstlichen Generalaudienz im Vatikan am Mittwoch hat ein als Spiderman verkleideter Mann im abgesperrten VIP-Bereich für Aufsehen gesorgt. Der Mann, der bei schwüler Hitze ein Ganzkörperkostüm trug, animierte auch eine anwesende Schüler-Gruppe zum Jubeln. Gegen Ende der Veranstaltung begrüßte Papst Franziskus den "Spiderman" und erhielt eine Superhelden-Maske als Geschenk, wie Kathpress berichtete.

Hinter dem eindrucksvollen Kostüm verbirgt sich laut Medienberichten ein 27-jähriger Italiener, der mit seiner Verkleidung kranke Kinder in Kliniken besucht. Im vergangenen Jahr ist er bereits von Staatspräsident Sergio Mattarella für sein Engagement ausgezeichnet worden.

(fd/apa)

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone